Zum Inhalt

Zur Navigation

Fahrrad-Check zu Frühlingsbeginn!

Endlich ist er da - der Frühling!

Und somit beginnt wieder die heiß ersehnte Saison für alle begeisterten Radsportler. Und damit Sie sorgenfrei und bestens gerüstet starten können, finden Sie bei uns alles rund um's Rad.

Nicht vergessen: Nach dem langen Winter sollten Sie Ihr Fahrrad aus Sicherheitsgründen ordentlich durchchecken lassen. Kommen Sie einfach vorbei, Sie benötigen keinen Termin!

Wir sind startklar und freuen uns auf Ihr Kommen!

Lagerabverkauf bis 14.11.2014: Alles - 20 %

 

Alles - 20 %

Bis 14.11.2014 bekommen Sie einen 20-Prozent-Rabatt auf alle lagernden Fahrräder!!

Nehmen Sie sich die Zeit und besuchen Sie uns am besten gleich heute (Mo-Fr 9-18 Uhr) oder rufen Sie an unter 0650 3 555 555.

Promi Besuch im Pedalus Shop

Ich staunte nicht schlecht, als Mitte Mai der Spanier und regierende Bahn-Weltmeister 2014 im Madisonbewerb David Muntaner (rechts im Bild) unser Geschäft besuchte! Zunächst habe ich ihn nicht einmal erkannt – damit rechnet man ja nicht! Dieser Besuch ist eine Wahnsinns Ehre für mich gewesen!

Eröffnung des neuen Shops

Wir freuen uns sehr, unsere Kunden seit Anfang April gegenüber von der alten Geschäftsadresse jetzt auf der Thaliastraße 88 begrüßen zu dürfen. Das neue Geschäftslokal ist größer, offener und moderner. Zahlreiche Kunden nutzten die vergünstigten Tagesangebote und ließen es sich nicht nehmen, bei der Eröffnung dabei zu sein.

 

Besonders gutes Feedback gab es bezüglich der neuen, großen Auslage, aber auch die Helligkeit und Ausstattung des neuen Geschäfts wurden gelobt. Ebenfalls sehr gut angekommen ist die verspiegelte Decke, sowie der Rindenmulch, auf dem Mountainbikes im Verkaufsraum stehen. Weiters erreichen wir mit der größeren und moderneren Werkstatt ein noch höheres Leistungs- und Qualitätsniveau! Falls Sie unser neues Geschäft noch nicht gesehen habe: kommen Sie einfach vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

zur Bildergalerie

Großes Opening Pedalus Shop neu

Am 5. April 2014 wird der neue Pedalus Shop in der Thaliastraße 88 eröffnet.

Eröffnungsaktion: - 10 % Rabatt auf alle Corratec und Kellys Fahrräder. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Von 09:00 bis 17:00 sind wir gerne für Sie da.

Dezember Weihnachtsaktion

Minus 30 Prozent auf alle im Shop lagernden Gipiemme-Laufradsätze. Aktion gültig bis 31.12.2013

Vermessung der optimalen Rahmengröße

Die richtige Position am Rad ist Grundvorraussetzung für ein beschwerdenfreies und effizientes Radfahren! Mit diesem “Maesures Bike” Maßbock ermitteln Sie die richtige Sitzposition indem sich alle Rahmenrohre und Winkel verstellen lassen.

Ein MUSS für jeden Fahrradfachhändler!

Gelungenes Design der LEO-Bikes - LEO setzt 2011 auf weiß!

Aggressiv und doch graciös - Mit dem neuen Design der neuen Leo-Carbon Bikes ist Ihnen die Aufmerksamkeit aller sich in ihrer Nähe befindenden Personen garantiert.

Das Modell gibt es neben den rot/schwarzen X-Zeichen und Leo-Logos auch in gelb/schwarz und blau/schwarz. Weiße Leo-Anbauteile wie Lenker, Vorbau Sattelstütze u. Bremszangen unterstreichen das edle Design.

Eishockey-Star Podhradsky

Der Slowakische Eishockej-Star Peter Podhradsky, 2000-2003 bei den Mighty Ducks (USA), sowie 2006-2007 bei den Frankfurt Lions (GER), derzeit als Legionär bei Nizny Novgorod (RUS) unter Vertrag, ließ sich persönlich von Pedalus-Inhaber und Ex-Radrennprofi Roland Garber beraten und vermessen.

Um im Sommer Kondition tanken zu können, fährt der 95 kg schwere Modellathlet zukünftig auf einem Genetix CR1 Carbon-Rennrad.
Ausstattung: Shimano Dura Ace, Leo Elements W4 Carbon-Laufräder (bestückt mit Vredestein Fortezza Tricomp Schlauchreifen), Leo-Elements C1 Kurbelgarnitur (Carbon-Look) mit vollem Aero-Kettenblatt, Leo-Elements Bremszangen (Carbon-Look), Carbon-Vorbau, -Lenker, -Flaschenhalter, Selle San Marco Sattel, sowie einer Wippermann Connex Kette.
Gewicht: 6,5 kg

Das passende Outfit zu seinem Rad und der Wunsch seinen Spitznamen "Pody 37" auf sein Rad zu lackieren, war uns Befehl!

Pedalus wünscht ihm viel Spaß beim Fahren.

Sortimenterweiterung

Mit den Firmen Axa, Basta, Knog, Smart, sowie Rixen Kaul, konnte Pedalus weitere zahlreiche hochwertige Produkte in sein umfangreiches Sortiment aufnehmen.

  • Ketten- u. Ringelschlösser, sowie Beleuchtungen
  • LED-Beleuchtungen in verschiedensten Modefarben und stylischen Design
  • LED-Beleuchtungen u. LED-Reflektorlichtbänder
  • leicht zu montierende moderne Satteltaschen mit KLICKfix-System
Roland Garber beendet seine sportliche Karriere

Vizeweltmeister von 2002, Gesamt-Weltcupsieger 2003 und 5. der Olymp. Spiele 2000 in Sydney, Roland Garber, beendet mit 2 Silbermedaillen (Sprint, Keirin) und 1 Bronzemedaille (Madison) bei den Österr. Bahn-Staatsmeisterschaften seine sportliche Karriere. Bei seinem allerletzten Bahn-Rennkilometer, den 1000m Zeitfahren, kam Garber noch auf Rang 5. Der 32-fache österr. Staatsmeister errang in seiner sportl. Laufbahn 32x Gold, 27x Silber und 22x Bronze in der Elitekategorie und wird sich nun in Zukunft neben seinem Job als Klubobmann seines eigenen Teams, mit seiner Fa. Pedalus, als österr. Vertreter der Genetix-Fahrräder und Leo-Radkomponenten widmen.

Kriterium Trumau

Alfred Schabauer siegt beim Kriterium Trumau...

... vom Team Union RC spapiestany.sk gewinnt das Kritrium in Trumau (Kat. Elite C/Jun/U23/Masters Elite). Am Anfang des Rennens dominierten die Fahrer vom Team Union Cycling Team NÖ. Es dauerte eine Weile bis es bei mir anfing, zu rollen, da ich bei den ersten drei Sprintabnahmen nur einen einzigen Punkt erspurten konnte. Als ich mich allerdings etwas später vom Feld absetzen konnte und in Folge zwei Wertungen gewinnen konnte, sah für mich die Situation schon wesentlich erfreulicher aus. Ständig konnten sich im Laufe des Rennens kleinere Gruppen vom Feld absetzen, denen ich auch immer folgen und dabei weiter wichtige Punkte sammeln konnte. Da ich beinahe bei allen Sprints punkten konnte, wies am Ende mein Punktekonto einen großen Vorsprung von über neun Punkten auf, sodass ich das Rennen schlussendlich mit einem Gesamtscore von 32Pkt. vor Krebs Peter (ASVÖ Vychodil, Graz) 23Pkt. und Csenar Christian (Union Cycling Team NÖ) 22Pkt. gewann.